***

19. Januar 2017 - Berlin - Maritim-Hotel

***

Alljährlich zur Grünen Woche trifft sich der erste „Bremer Stammtisch“ des Jahres

zum traditionellen Braunkohl & Pinkel Dinner in Berlin, dieses bereits zum 33ten Mal,

um den neuen Kohlkönig zu inthronisieren.

Amtierender Kohlkönig 2016

Senator Martin Günthner

Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen

Senator für Justiz und Verfassung der Freien Hansetadt Bremen

***

Als Gastredner erwarten wir u.a.

Seine kaiserliche Hoheit Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate

Äthiopisch-deutscher Unternehmensberater, Bestsellerautor und politischer Analyst.

***

Vorab findet traditionell eine Kohlwanderung in neuem Gewand statt.

Für Erfrischungen und einen kleinen Imbiss unterwegs ist gesorgt.

***

Wie in den letzten Jahren wird das Essen von der Familie Patzer zubereitet.

***

Die Teilnahme ist wie immer nur einem ausgewählten Teilnehmerkreis vorbehalten.

 


 

Peter Bollhagen, Volker Schwennen, Kohlkönig 2016 Senator Martin Günthner, Laudator Hauke Hilz.

 

242. Bremer Stammtisch

Der "Sommer"-Stammtisch findet diesmal auf der GRAND TERRACE des ATLANTIC GRAND HOTEL Bremen statt

am Donnerstag, 11. August 2016 um 18:30 Uhr

Weitere Informationen folgen. Sie können sich aber bereits jetzt anmelden:

per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

***

Garderobe: sommerlich - Damen entsprechend

***

Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei:

Pero+Partner   public united Agentur für Kommunikation

 

 


13913713 1760185470937669 5930118294993604177 o

13906922 1760185647604318 4082288144919607760 n

13913698 1760184904271059 1262839391006232438 o

13909411 1760185187604364 6830727198119219277 o

13913777 1760184850937731 3360031752960157317 o

13913779 1760185577604325 3127537883091538357 o

13914033 1760184630937753 8497228131321606735 o

13920109 1760184577604425 2159385378260606875 o

13920491 1760184824271067 2752626494835368474 o

13920567 1760184950937721 7485830160079774117 o

13923237 1760184704271079 3425822500781727456 o

13923241 1760185607604322 250710469053191142 o

13923384 1760185767604306 6797785452814193063 o

13923480 1760185690937647 5781786817628596670 o

13923693 1760185264271023 4554249433807387830 o

13925639 1760185167604366 1963958024624380346 o

13925884 1760185434271006 1471390773113977692 o

13934673 1760185674270982 2378735257196919104 n

13937747 1760184897604393 1607653951510114496 o

13937773 1760184574271092 2715675236405403524 o

13958008 1760185324271017 2761952614223850122 o

13958149 1760185500937666 1193057107592186329 o

13958297 1760185084271041 8417959328953310414 o

13913779 1760185577604325 3127537883091538357 o

13958297 1760185084271041 8417959328953310414 o13962912 1760185017604381 6006684351806424128 o

13963018 1760185217604361 5010645303142822066 o

13975324 1760184627604420 4195557012337428982 o

13975326 1760185840937632 2601984502368802002 o

13975357 1760185124271037 4186924234598491121 o13975392 1760185854270964 6274892510492186308 o

13987392 1760185507604332 7747570849683598531 o

13987990 1760185020937714 3025753185224796054 o

13987995 1760185797604303 5034635015146573391 o

13988255 1760185107604372 1982111124563161519 o

13995433 1760185460937670 3487456372517022128 o

13995453 1760185900937626 4835892901675956223 o

13995506 1760184780937738 3446683156534807493 o

13996186 1760185740937642 6261088271582561898 o

14045590 1760184700937746 1844694470705673583 n

14047101 1760185427604340 2474365342795226937 o

14047145 1760185340937682 828293934387454547 o

 

 

 

13909112 1760184777604405 376479272972400858 o 

 

241 Bremer Stammtisch 14 04 16 Schlachthof Bremen4 

 

Neben feinen Restaurants in Bremen oder an anderen Orten in der Welt

werden immer auch wieder ungewöhnliche Orte für den BREMER STAMMTISCH gesucht - und gefunden:

Diesmal gehen wir in den Schlachthof Bremen, welches seit Jahrzehnten als Kulturzentrum und Konzerthalle dient.

Ungewöhnlich aber ist das, was wir dort veranstalten werden:

Ein Gala Dinner auf der Bühne - arrangiert vom Team der HAVANNA LOUNGE.

Und herausragende Musiker der Bremer Philharmoniker sorgen für eine besondere musikalische Begleitung.

***

Wenn Sie an diesem exklusiven kulinarischen Konzert am Donnerstag, 14. April 20016, ab 18:30 Uhr
teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte verbindlich an

per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

***

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, da wir die Tische auf der Bühne arrangieren!

***

Garderobe: schwarzer Anzug - Damen entsprechend

***

Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei:

Credit Suisse

 

bremer stammtisch unterstuetzer


 

Bremen, Januar 2016

Liebe BREMER STAMMTISCH Freundinnen und Freunde,

gerade erst fand der 240. BREMER STAMMTISCH am 13. Januar 2016 in Berlin statt.

Es war ein wunderbarer unterhaltsametr Abend mit vielen spannenden Gästen und Rednern, so Peter Braun und Prof. Dr. Hauke Hilz.

Als Kohlkönig 2016 wurde Senator Martin Günthner inthronisiert - somit erstmals ein Bremer Senator. Wir gratulieren!

Wir bedanken uns bei allen Gästen für ihre Teilnahme und hoffen sehr, dass es Ihnen gefallen hat. (Weitere Infos hier)

***

Der nächste 241. Bremer Strammtisch findet am Donnerstag, 14. April 2016 in Form eines kulinarischen Konzertes mit Musikern der Bremer Philharmoniker und einem Gala-Dinner (arrangiert vom Küchenteam der HAVANNA LOUNGE) auf der Bühne des Kultzurzentrum Schlachthof Bremen, Bürgerweide statt. Sie können sich bereits jetzt als Gast (Achtung: Limitierte Teilnehmerzahl) vormerken lassen. Die offiziellen Einladungen werden Ende Februar zugestellt.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine genussreiche Zeit.

 

Mit freundlichem Gruß,

Peter Bollhagen & Volker Schwennen

................................................................................

Sie interessieren sich für den BREMER STAMMTISCH und möchten an unseren Veranstaltungen teilnehmen? Dann kontaktieren Sie uns ganz einfach per eMAIL an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Viele Gäste von Rang und Namen konnte der Bremer Stammtisch seit 1975 verzeichnen. Ob es nun der Bundespräsident Walter Scheel war, die Bundeskanzler Helmut Kohl oder Gerhard Schröder, der langjährige Außenminister Hans-Dietrich Genscher oder Unternehmer wie die Gebrüder Bahlsen, Showgrößen wie Alfred BiolekJames Last oder Margot Werner - immer waren es vergnügliche Runden. Die Liste prominenter Gäste und Freunde vom Bremer Stammtisch ließe sich unendlich fortsetzen.

Obwohl in Bremen beheimatet fand der Bremer Stammtisch auch an zahlreichen anderen Orten in Deutschland und ebenso im Ausland statt. In besten Hotels, Schlössern und Restaurants wie der Auberge de L‘Ill im Elsass, dem Schlosshotel Bühlerhöhe in Baden Baden, der Villa Antinori in Florenz als auch im Château Mouton Rothschild und Château Cantemerle in Bordeaux. Der Bremer Stammtisch war zu Gast auf der Art Exhibition in Chicago, dem Galway International Oyster Festival in Irland, auf der Gorch Fock in Gent, in Mexico zur Fußballweltmeisterschaft 1986, im Winter Garden im World Financial Center von New York oder in Shanghai zur Transportmesse und der EXPO 2010 . Der BREMER STAMMTISCH war bereits in Sevilla und Melbourne, Kuala Lumpur (Malaysia), Kopenhagen und auf Kuba, in Riga, Sydney und im Grand Hotel Europe in St. Petersburg, sowie im Wiesbadener Hotel Nassauer Hof und dem dortigen berühmten Restaurant Ente vom Lehel Hans-Peter Wodarz.

Auftakt und einer der Höhepunkt der jeweiligen Stammtisch-Saison ist und bleibt der BREMER STAMMTISCH IN BERLIN mit einem Braunkohl und Pinkel Essen.

Seit 2013 tragen Peter Bollhagen und Volker Schwennen, zwei langjährige Freunde und Wegbegleiter von Rolf D. Voss die Verantwortung für den Bremer Stammtisch.

Rolf D. Voss: „Damit es aber in Zukunft mit dem Bremer Stammtisch weitergehen kann, habe ich die Hauptverantwortung für die Organisation an Peter Bollhagen und Volker Schwennen übertragen. Mit beiden bin ich seit beinahe zwei Jahrzehnten freundschaftlich als auch geschäftlich verbunden und nicht nur deshalb bin ich bin mir ganz sicher, dass sie es gut machen werden. Ihre prominenten Kontakte zu wichtigen Vertretern aus allen gesellschaftlichen Bereichen weit über Bremens Grenzen hinaus, werden dazu beitragen, interessante und gewinnbringende Möglichkeiten zu schaffen, damit Sie aufregende Stammtische erleben können.“

(Im Vorwort des letzten, noch unter seiner Mitwirkung entstandenen BREMER STAMMTISCH MAGAZINs.)

 


Bremer Stammtisch @ Maritim Hotel Berlin from Paul Partyzimmer Pictures on Vimeo.

Video by Paul Partyzimmer
Homepage: http://paulpartyzimmer.wix.com/paulpartyzimmer
facebook: https://www.facebook.com/paulpartyzimmer


Bremen, 22.07.2015

Liebe BREMER STAMMTISCH Freundinnen und Freunde,

mit dem Genussmanager Holger Lüttgen freuen wir uns auf einen besonderen Gast bei unserem Sommer-Stammtisch am 19. August 2015 im Landhaus Höpkens Ruh in Bremen-Oberneuland.

Der bekennende Genussmensch und Buchautor pendelt zwischen seinen Büros in Palma de Mallorca und Köln. „Ich will Lebensfreude und Genuss vermitteln“, sagt Lüttgen, der als ausgewiesener Spezialist für Mallorca aber auch Andalusien, dem Baskenland, Südafrika und Marokko individuelle Reisen für Firmen und Privatleute konzipiert.

Ein Schwerpunkt bildet natürlich die Gastronomie, daher organisiert er neben Tapas-Touren auch kulinarische Inselrundreisen und besucht für den Kulinarik-Liebhaber auch gerne mal einen Sternekoch. Als Buchautor veröffentlichte er bisher „Mallorca – Vertreibung aus dem Paradies“ mit originellen, witzigen, teilweise ironischen und mitunter recht skurrilen Kurzgeschichten der mallorquinischen Welt aus Sicht eines Kölners. Im Frühjahr 2016 erscheint sein zweites Mallorca-Buch, ein Bildband über Mallorca der 50er bis 70er Jahre. Lassen Sie sich von der Lebensfreude von Horst Lüttgen anstecken und dabei ein köstliches Mehr-Gänge-Menü genießen.

Zum 283. Bremer Stammtisch können Sie sich ganz einfach sofort anmelden, indem Sie uns eine EMAIL an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen einen entspannten und sommerlichen Abend bei hoffentlich wieder bestem Wetter erleben zu können.

Nun wünschen wir Ihnen noch eine schöne Urlaubszeit.

Mit freundlichem Gruß,

Peter Bollhagen und Volker Schwennen

 

................................................................................

Bremen, 18.04.2015

Am Mittwoch, den 15. April 2015 verstarb nach langer Krankheit Rolf D. Voss.

Wir sind zutiefst betroffen über den Tod von Rolf D. Voss. Er hat uns vor zwei Jahren eine große Aufgabe übertragen: den Bremer Stammtisch mit neuen Ideen zu füllen und in die Zukunft zu führen. Seinem Wunsch sind wir gerne nachgekommen. Unterstützt werden wir weiterhin von Monika Hohnhorst, Leiterin des Büro Rolf D. Voss.

Rolf D. Voss gründete 1975 den BREMER STAMMTISCH und führte in 40 Jahren und über 230 Bremer Stammtischen tausende Vertreter aus Wirtschaft und Politik, Kultur und Medien, aus Gesellschaft und Sport zusammen und in die bedeutendsten Städte dieser Welt sowie an viele spannende kulturelle, insbesondere aber auch kulinarische Orte - natürlich auch und immer wieder in Bremen.

Immer hielt Rolf D. Voss die Bremer Flagge hoch und war nicht nur einer der schillernsten PR-Manager sondern auch einer der prominentesten Botschafter der Freien Hansestadt Bremen. Ihm wurde 1994 von Bundesverteidigungsminister Volker Rühe für besondere Verdienste für die Bundeswehr das "Ehrenkreuz der Bundeswehr in Silber" verliehen. Fregattenkapitän und Kommandant Detlef Schuth beförderte Rolf D. Voss für seine vorbildliche Pflichterfüllung im Sinne der Patenschaft zwischen der Stadt und der Fregatte "Bremen" zum Kapitänleutnant h.c..

Es war sein besonderer Wunsch, ohne Öffentlichkeit bestattet zu werden. Diesen Wunsch möchten wir gerne respektiert wissen.

Wir werden unseren Freund Rolf sehr vermissen.

In stillem Gedenken,

Peter Bollhagen, Volker Schwennen und Monika Hohnhorst